Die Diakonie Bethanien hat die hausärztliche Praxis Anna Szirniks als neue Mieterin im Gesundheitszentrum Bethanien Aufderhöhe gewonnen. Zum 1. März 2024 zieht die Hausärztin von ihrem bisherigen Standort in der Nußbaumstraße 7 in die neuen Räumlichkeiten an der Aufderhöher Straße 169a.

Physiotherapiepraxis zieht um und verlegt den Eingang

In den künftigen Räumen der Hausarztpraxis war bislang die Physiotherapiepraxis der Diakonie Bethanien untergebracht. Die zieht innerhalb des Gebäudes um. Das hat zur Folge, dass die Physiotherapiepraxis künftig ausschließlich über den Seiteneingang des Krankenhaus Bethanien zu erreichen ist. Die Hausarztpraxis nutzt den Eingang des Gesundheitszentrums unmittelbar neben der Apotheke.

Vielfältiges medizinisches Spektrum im Gesundheitszentrum Bethanien

„Wir freuen uns sehr, dass wir das medizinische Spektrum am Standort Aufderhöhe weiter ausbauen konnten“, sagt Kai Goetze, Geschäftsführer der Krankenhaus Bethanien gGmbH und der MVZ Bethanien gGmbH. Neben der Praxis für Pneumologie, Allergologie, Schlafmedizin und ärztliche Psychotherapie des Medizinischen Versorgungszentrums Bethanien, sind eine Dialysepraxis, eine Praxis für Logopädie und Sprachtherapie sowie eine dermatologische, eine orthopädische und eine gynäkologische Praxis vor Ort.

„Aus den bisherigen Praxisräumen herausgewachsen.“

„Durch die Hausarztpraxis verbessern wir zum einen die Versorgung unserer Senioreneinrichtungen auf dem Bethanien-Gelände, von denen erste Bewohner bereits zu den Patienten von Anna Szirniks zählen. Zum anderen wird die arbeitsmedizinische Versorgung für die Diakonie Bethanien einfacher möglich, die bereits seit einigen Monaten durch eine Mitarbeiterin der Praxis in unseren Räumlichkeiten durchgeführt wird“, erläutert Kai Goetze.

„Wir freuen uns sehr über den Umzug“, sagt Anna Szirniks, Fachärztin für Innere Medizin und Kardiologie sowie für Arbeitsmedizin. „Aus den bisherigen Praxisräumen sind wir herausgewachsen. Insbesondere seitdem noch eine weitere Kollegin das Team im Bereich Arbeitsmedizin unterstützt, mussten neue Räumlichkeiten gefunden werden. Im Gesundheitszentrum der Diakonie Bethanien in Aufderhöhe können wir uns deutlich vergrößern und zudem eng mit den anliegenden Seniorenzentren kooperieren.“

Schließen